Ich habe gehört, dass Sie sein können (oder sind) Stauden, die in Zonen 8-10. Nicht sicher, warum unsere lieben, hier in zone 10b, sterben aus, wenn das Wetter beginnt zu kühlen. Durch kühle ich meine, noch vor dem ersten frost erscheint - und wir haben kaum frostigen morgen sowieso. Ich Frage mich, ob es ist die Art, wie wir Sie machen können mehrjährige? Ich beneide diejenigen, die in kühleren Klimazonen als bei uns, wie zone 8-9, die halten Sie gedeiht den ganzen winter. Lol. einige Formatierung würde helfen, dieser überblick eine Menge, (überprüfen Sie die markdown-Anweisungen), aber ich kann mich dafür verbürgen für die Sarcococca, sehr guten Duft und eine gute evergreen, die lebt in der Pac-NW Klima. Ich habe nie gesehen, das rosa, niemals. Aber könnte der pH-Wert des Bodens oder des Wassers...schöne Seiten...UND ich bin so sehr froh, dass Sie Sie davor gewarnt, sich von dem Gift Hemlock, dass sieht sehr ähnlich aus (VIOLETTE Stiele). Ich musste klopfen auf die Türen, wenn ich ausspioniert das Gift hemlock in Ihren Weiden. Vieh danken Sie Güte, die ist schlauer, als wir denken. Aber es wird getrocknet und gemischt in Ihre Heu-oder haben Sie nichts anderes zu Essen, Sie wird es Essen.

Ich habe nicht gefunden eine gute Referenz, die Quellen, so ist dies nur meine persönliche Erfahrung. Es endete als zu lang für einen Kommentar, so dass ich hoffe, es ist geeignet als Antwort.

Ich mache das Häufig, sowohl mit meinem indoor-und outdoor-Topfpflanzen. Besonders im freien, ich Neige dazu, faul zu sein, also, wenn ich schon weggeräumt, der Schlauch oder Gießkanne, und bemerken, etwas überfüllt, dass ich nur Gießen Sie Sie in einem Topf in der Nähe. Als Srihari Yamanoor empfohlen, ich mache Sie sicher, dass die Blumenerde ist genau das gleiche.

Es hat nicht auftreten zu mir, bis gerade jetzt, dass einige Pflanzen können Einzahlung Dinge in das Wasser, das nicht gut für eine andere Art von pflanze, vielleicht, um sicher zu sein, anstatt Leid, Sie sollten nur die gleiche Sorte. In meiner Erfahrung, obwohl, es ist noch nicht ausgemacht. In der Tat, mehr als oft nicht, meine zweite pflanze ist eine ganz verschiedene Arten.

Wieder, wie mit Srihari Yamanoor, ich habe eine Sorge für Bakterien und Insekten Wachstum. Aus diesem Grund habe ich nie lassen Sie das Wasser aus der ursprünglichen Anlage erhalten Sie stagniert. Es gibt zwar einige Pflanzen, re-absorbieren es, manche nicht, so dass ich Rücksicht nehmen, wenn das Wasser läuft durch den Topf in den Untersetzer unter.

Wenn ich weiß, dass die ursprüngliche pflanze nicht verwenden es schnell, oder wenn ich overwatered zu dem Punkt, wo es schwappt aus der Tasse, ich sammle es und schnell es verwenden, um Wasser einer anderen pflanze. Ich habe noch nie mit Frischwasser verdünnt, aber es klingt wie eine gute Idee.